Sie benötigen noch Informationen, haben Fragen oder wünschen eine individuelle Beratung?

Wir sind gerne für Sie da!

Oxana Malinowski
Kundenberatung MBA
+49(0)911 95117-281

Informationen anfordern Newsletter abonnieren WiSo-Führungskräfte-Akademie
„Diese Ausbildung hilft mir als Mitglied der Geschäftsleitung, Situat- ionen ganzheitlich zu bewerten und Entscheidungen valide zu treffen.“
Dr.-Ing. Marc Stricker, Speck Pumpen GmbH & Co. KG
MBA-Alumnus, Dipl.-Ing. Univ., Dr.-Ing.
„Ich bin begeistert von meiner fachlichen und persönlichen Weiterent- wicklung und den Freundschaften, die ich im MBA geschlossen habe.“
Sergej M. Barun, Siemens AG
MBA-Alumnus, M.Sc., Dipl.-Ing. Univ.
„Der MBA hat mein Erststudium optimal erweitert und vertieft. Besonders stark profitiert habe ich auch vom Voneinander Lernen.“
Tolga Kök, Novartis Pharma GmbH
MBA-Alumnus, Dipl.-Betriebswirt (BA)
"Die exzellente Gruppendynamik hilft allen, das Studienpensum erfolg- reich zu bewältigen und spornt jeden Einzelnen zu Bestleistung an."
Benedikt Kornis, ZF Friedrichshafen AG
MBA-ALUMNUS, DIPL.-WIRTSCHAFTSING. (FH)
„Dieses MBA-Programm bringt einen in seiner beruflichen Karriere und seiner persönlichen Entwicklung entscheidend voran.“
CHRISTIAN BAUER, MAN DIESEL & TURBO SE
MBA-ALUMNUS, DIPL.-ING. (FH)
„Dieser MBA erweitert den Horizont fachlich, methodisch und persön- lich und ist eine hervorragende Investition in die eigene Zukunft!“
CLAUDIA SCHERTEL, LEONI AG
MBA-ALUMNA, DIPL.-KAUFFRAU (FH)
„Mich besticht die Mischung aus Theorie und Praxisbezug, aus Fokussierung auf das Wesentliche und interdisziplinärem Austausch.“
Maximilian Koch, Siemens AG
MBA-Alumnus, Volljurist Univ.
„Diese postgraduale Managementausbildung gibt Raum für die Refle- xion unternehmerischen Denkens, ist Projektionshilfe für klare Ziele.“
Ulrich Grauvogel, Ingenieurbüro Grauvogel
MBA-Alumnus, Dipl.-Ing. (FH)
„Ein zusätzliches Asset sind die ausgewählten, hochkarätigen Kommilitonen der eigenen MBA class und das Alumni-Netzwerk.“
Kristin de Oliveira, AREVA NP
MBA-Alumna, Dipl.-Übersetzerin Univ.
„Man kann das am Wochenende erworbene Know-how am Montag bereits erfolgreich im eigenen Unternehmen anwenden.“
Dr. Marlen Braune, Biotronik SE & Co. KG
MBA-Alumna, Dipl.-Biologin Univ., Dr. rer. nat.

KUNDE

Ein MBA-Abschluss kann die Karriere des Absolventen auf zwei Arten positiv beeinflussen: Zum einen qualifiziert er für die Übernahme höherer Management-Funktionen. Zum anderen dient er als Türöffner für Tätigkeiten in anderen Bereichen oder Branchen. Lesen Sie hierzu auch die Testimonials unserer Alumni.

Im Folgenden haben wir einige interessante Informationen zu den MBA-Kunden im deutschsprachigen Raum für Sie zusammen gestellt. Hier erfahren Sie mehr zum Entscheidungsprozess, der Motivation, zum Nutzen des Studiums und den Möglichkeiten, den eigenen Arbeitgeber in das Studium einzubinden.

Der Entscheidungsprozess

Entscheidungsprozess
Quelle: SWOP Studie 2010 der Bertelsmann Stiftung


Die Entscheidungskriterien

Entscheidungskriterien
Quelle: SWOP Studie 2010 der Bertelsmann Stiftung


Die Kostenbereitschaft

Kostenbereitchaft
Quelle: SWOP Studie 2010 der Bertelsmann Stiftung


Vgl. Durchschnittliche Programmkosten

Europa:37.500 EURO
USA:82.900 EURO

Quelle: Staufenbiel MBATrends-Studie 2013/14


Die Motivation

Motivation
Quelle: SWOP Studie 2010 der Bertelsmann Stiftung


Der Nutzen

Nutzen
Quelle: SWOP Studie 2010 der Bertelsmann Stiftung


Die Arbeitgeber-Einbindung

Arbeitgebereinbindung
Quelle: SWOP Studie 2010 der Bertelsmann Stiftung

akkreditiert durch:
Veranstalter:
Weitere Angebote:
Weitere Angebote:

Kontakt | Impressum | Datenschutz